Filmprojekt Lucica und ihre Kinder (ZfTI/MKFFI/IKEEP)

Filmprojekt Lucica und ihre Kinder (ZfTI/MKFFI/IKEEP)

Karte nicht verfügbar

Datum/Uhrzeit
Datum - 23.08.2021
16:00 - 19:00

Veranstaltungsort


Adresse



Kategorie Keine Kategorien


Das Bundestransfer-Team (ZfTI) für die Programme Griffbereit und Rucksack KiTa[1] zeigt in Zusammenarbeit mit dem MKFFI und dem Arbeitskreis IKEEP (Interkulturelle Erziehung im Elementar- und Primarbereich für NRW) im Rahmen einer Onlineveranstaltung (Zoom) den prämierten Dokumentarfilm „Lucica und ihre Kinder“ von Bettina Braun. Hierzu möchten wir Euch herzlichst einladen.

Hauptprotagonist*innen des Films sind die Rumänin Lucica und ihre sechs Kinder, die in der Dortmunder Nordstadt leben. Bettina Braun begleitet die Familie und bekommt hautnah mit, wie sich die Situation zuspitzt, nachdem der Strom abgestellt wird und die jüngste Tochter in Rumänien bleiben muss. Der Film ist geprägt von der Empathie für die Familie, zeigt das innige Verhältnis von Mutter und Kindern, thematisiert aber auch Erwartungen und Probleme, die im Verhältnis zwischen Zugezogenen und Aufnahmeland von beiden Seiten entstehen können.   

Start der Veranstaltung: 16:00 Uhr
Plattform: ZOOM

Nach einer kurzen Begrüßung und einleitenden Worten beginnt die Filmvorführung. Für die Zeit der Veranstaltung wird es die Möglichkeit geben, den Film auch über das Videoportal Vimeo anzuschauen. Das benötigte Passwort wird im Chat des ZOOM-Meetings bekanntgegeben. Nach einer kurzen Pause gibt es im Anschluss an den Film das Regiegespräch mit einem anschließenden fachlichen Austausch über die Situation der Familie, welche stellvertretend für viele andere benachteiligte Familien steht. Hier soll der Fokus auf die Themen Migration, Hilfesysteme, soziale Benachteiligung, Armut und strukturelle Ausgrenzung gelegt werden.

Hier bietet sich die Möglichkeit, mit der Regisseurin Frau Bettina Braun eine spannende (moderierte) Diskussion zu führen.

Um sich für die Veranstaltung anzumelden, schickt mir bitte eine Mail mit dem Betreff „Lucica und ihre Kinder“ an: neumann@zfti.de. Für die weitere Planung bitten wir Euch um eine Rückmeldung bis zum 10.08.21.

Es sind nur noch 2 Plätze verfügbar!

Die Anmeldedaten für das ZOOM-Meeting erhalten ihr anschließend rechtzeitig per Mail.

Weitere Informationen zum Film befinden sich auf der Website www.bettina-braun.de.

[1] Die Veranstaltung wird im Rahmen der Programme Griffbereit und Rucksack KiTa durchgeführt. Die Programme verknüpfen den Ansatz mehrsprachiger Bildung mit einem Konzept diversitätsbewusster Zusammenarbeit mit Familien und stärken somit die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Familien und Institutionen.