Ablauf Rucksack KiTa

Ablauf Rucksack KiTa

Wie läuft Rucksack KiTa?

Die Eltern/Familien nehmen 9 Monate lang wöchentlich (mind. ein KiTa-Jahr) an der Rucksack KiTa-Elterngruppe teil. Die Gruppe trifft sich immer in der vom Kind besuchten KiTa bzw. ist an diese angebunden.

Charakteristisch für Rucksack KiTa-Elterngruppen:

  • Die gemeinsamen Aktivitäten werden von qualifizierten Elternbegleiter*innen angeleitet.
  • Die teilnehmenden Eltern/Familien wiederholen und vertiefen die Aktivitäten zu Hause mit den Kindern in der/den Familiensprache/n.
  • Elterngruppe und KiTa koordinieren ihre Bildungsarbeit orientiert an Themen und unter Berücksichtigung der MehrSprachigkeit.
  • Eigens entwickelte Rucksack KiTa-Materialien bieten den Eltern/Familien Anregung für täglich wechselnde Aktivitäten mit ihren Kindern in der Familie.

MehrSprachige Kinder entwickeln sich genauso wie einsprachige Kinder

MehrSprachigkeit ist eine Chance, keine Überforderung

Sprache und Identität sind eng miteinander verknüpft

Sprachmischungen sind Teil der natürlichen Kommunikation und Identität in mehrsprachigen Familien

Welche Haltung gegenüber Sprechern einer Sprache vermittelt wird, prägt wie erfolgreich der Erwerb einer weiteren Sprache verläuft

Spracherwerb ist individuell und von verschiedenen Faktoren abhängig

MehrSprachigkeit ist die Norm, Einsprachigkeit die Ausnahme

Wie kann ich den Spracherwerb unterstützen?

Slider